Dekorative Flächengestaltung - und was man darunter versteht!


Lasurtechniken
Wisch-, Bürsten-, Stupf- und Wickeltechniken sind mögliche gestalterische Eigenschaften im Maler und Lackierhandwerk.

Mit der Lasurtechnik lassen sich große Wand- und Deckenflächen schnell und vielseitig beleben. Leichtfaserige oder feinkörnige Untergründe eignen sich am besten für einen Lasurauftrag, doch auch auf Putz- oder Glasgewebe lassen sich interessante Farbrhythmen erzielen.

Spachteltechniken
Glätte (Fleck, Marmor) und Strukturspachteltechnik

Glätte-Technik
Die Glättspachteltechnik gehört zu den traditionellen Handwerks-Techniken, die in der Oberflächenglätte und Farbtransparenz für repräsentative Bauvorhaben zum Einsatz gelangen können

Klimaschutz im Bauhandwerk
Bauhandwerker tragen wie kaum eine andere Branche zum Klimaschutz bei...
Verheizen Sie nicht Ihre Kohle
Beschreibung
Nutzen Sie die Vorteile eines modernen Wärmedämm-Verbundsystems und Sie sparen bares Geld!.....
Steuern sparen
Steuern sparen
Mit der Entscheidung von Bundestag und Bundesrat hat das Konjunkturpaket der Bundesregierung alle parlamentarischen Hürden genommen......