Steuerbonus verdoppelt:

Mit der Entscheidung von Bundestag und Bundesrat hat das Konjunkturpaket der Bundesregierung alle parlamentarischen Hürden genommen.

Für die Betriebe des Maler-Lackiererhandwerks von besonderer Bedeutung ist die Verdopplung der Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen bei Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen.

Der bislang gültige Steuerbonus wird zum 1. Januar 2009 auf 20 Prozent von 6000 Euro (= 1200 Euro) verdoppelt.

Für viele Kunden wird es noch attraktiver handwerkliche Malerleistungen vom Meisterbetrieb, wie beispielsweise bei einer neuen farbigen Innenraumgestaltung zu beauftragen. Die Flucht in die Schwarzarbeit ist finanziell nicht mehr so interessant.

Quellangabe:Farbe.de

Klimaschutz im Bauhandwerk
Bauhandwerker tragen wie kaum eine andere Branche zum Klimaschutz bei...
Verheizen Sie nicht Ihre Kohle
Beschreibung
Nutzen Sie die Vorteile eines modernen Wärmedämm-Verbundsystems und Sie sparen bares Geld!.....
Steuern sparen
Steuern sparen
Mit der Entscheidung von Bundestag und Bundesrat hat das Konjunkturpaket der Bundesregierung alle parlamentarischen Hürden genommen......